Drucken

Birkenbalsamshampoo, gegen Schuppen, Juckreiz a...

Wenn der Kopf juckt und schuppig ist

Wenn der Kopf juckt und schuppig ist

Wenn die Kopfhaut juckt

rieselnde Schuppen

feste Schuppen

Die Ursachen für Juckreiz auf der Kopfhaut können sehr vielfältig sein. Manchmal wäscht man sich die Haare einfach zu häufig, so dass die Kopfhaut gereizt ist und mit Juckreiz darauf reagiert. Oft ist dann noch das Shampoo das man benutzt zu aggressiv. Dann verstärkt sich die Reizung der Kopfhaut. Es kommt zu Überreaktionen, wie Rötungen, starkem Juckreiz, Brennen, übermäßige Talgproduktion und Schuppen. Wenn man jetzt nicht handelt, ist der Pilzbefall vorprogrammiert, denn der Säureschutzmantel der Kopfhaut ist dann so zerstört, dass Pilze, Bakterien und Viren ein leichtes Spiel haben.

Was kann man jetzt tun, damit die Kopfhaut sich wieder erholt?

Zuerst einmal empfehlen wir, die Haare eine Woche lang nur mit Wasser zu waschen. Für manchen mag das unangenehm erscheinen. Doch es kann helfen, dass die Kopfhaut ihre Widerstandsfähigkeit wieder findet und sich selbst reguliert.

Dazu empfehlen wir das Immunsystem mit MSM, Vitamin D3 und OPC anzukurbeln. Diese Produkte sind ganz natürlich. OPC ist ein Traubenkernextrakt. Vitamin D3 ist das Sonnenvitamin, das unser Körper dringend benötigt um voll funktionsfähig zu sein. MSM ist organischer Schwefel, der auch in unserem Körper als natürlicher Stoff vorkommt.

Unser Tipp: Waschen Sie die Haare maximal zwei Mal pro Woche mit Berkana Birkenbalsamshampoo. Es reinigt mild aber gründlich. Durch den darin enthaltenen Birkenextrakt wird die Kopfhaut sehr gut gepflegt. Der natürliche Säureschutzmantel der Haut wird nicht gestört, weil das Birkenbalsamshampoo rückfettende Inhaltsstoffe hat. Die Haare werden nicht fettig davon. Die Kopfhaut produziert dann nur so viel Fett wie nötig ist, damit keine Pilze, Viren und Bakterien sich ansiedeln können.

Am Anfang wird es für die Menschen etwas ungewöhnlich sein, sich die Haare nur noch zwei Mal pro Woche mit Birkenbalsamshampoo zu waschen. Waschen mit Wasser ist natürlich kein Problem. Es geht darum nur so viel Reinigungsmittel zu verwenden wie tatsächlich nötig.

Wenn Sie einen Beruf haben, bei dem die Haare täglich stark verschmutzt sind, können Sie die Haare auch täglich mit Berkana Birkenbalsamshampoo waschen oder auch mal überlegen einen Haarschutz während der Arbeit zu tragen sofern das möglich ist.

Schutzengelein Kosmetik engagiert sich im Umweltschutz dahingehend, dass wir darauf hinweisen, dass übertriebene Nutzung von Reinigungsmitteln einfach unnötig ist.

Wir verwenden ausschließlich Glastiegel und Glasflaschen, sowie Papier und Pappe für die Verpackung unserer Produkte und den Versand.

Es ist wichtig, dass wir erkennen: Wir ALLE sind die Hüter der Natur.

Wir sind nicht nur die Hüter. Wir sind ein Teil der Natur. Unsere Verantwortung besteht dafür auch in einem sinnvollen Umgang mit allen uns zur Verfügung stehenden Gütern, für uns selbst, für unsere Kinder und für die, die uns anvertraut sind.

In diesem unserem Fall sind das Sie liebe Kundin, lieber Kunde.

Wir kümmern uns um Ihr Wohlergehen indem wir nur die allerbeste Qualität anbieten.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Thema und zu unseren Produkten haben, freuen wir uns über Ihre email schutzengelein@t-online.de

Berkana_Birke_Haare_Pflanzen_fuer_die_Haare_fettige_schuppige_Haare_www.schutzengelein.de_m

App

App

App

App

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand