google-site-verification=ZmwsyAO1WuUotIoRXiy8WS0oLOCfOP6gl3t0qyYEsPU google-site-verification=ZmwsyAO1WuUotIoRXiy8WS0oLOCfOP6gl3t0qyYEsPU
Drucken

Lavendel im Winter Beruhigungsmittel der Haut und Seele

Die Lavendelpflanze gedeiht praktisch in jedem Garten und jedem Kübel. Man kann sie sich leisten, weil sie preiswert ist und den ganzen Sommer über blüht. Ihr Duft ist unvergleichlich. Er hat desinfizierende Eigenschaften wenn man ihn in der Aromatherapie einsetzt und beruhigende wenn man ihn über eine feine Creme aufnimmt.

Lavendelfelder gibt es mittlerweile nicht mehr nur in Frankreich. Lavendel wird weltweit angebaut und erfreut sich aufgrund seiner heilenden Eigenschaften immer größerer Beliebtheit.

Das reine Lavendelöl ist ein hervorragendes Schmerzmittel. Bereits im Altertum kannte man dessen Wirkung und nutzte sie bei allen möglichen Schmerzen, innerlich wie äußerlich.

Lavendel wirkt beruhigend auch als Tee. Man kann ihn bei Magenverstimmungen oder Darmerkrankungen genießen, bei Erkältungen und bronchialen Effekten. Auch wenn das Leben zuende geht und der Körper nichts mehr aufnehmen kann, wirkt eine Einreibung mit Lavendelcreme entspannend und stresslindernd.
Lavendel begleitet uns von der Wiege bis zur Bahre.

Peeling gegen Pickel mit Lavendelblüten

 
6,95 *
Alter Preis 9,95 €
 
 
 

Lavendelnachtcreme sensible Haut ruhiger Schlaf

 
16,95 *
Alter Preis 19,95 €