Ekzeme Schuppenflechte Psoriasis - Birkencreme Hängebusen große Brüste - Einhornbrustcreme Hämorrhoiden Analfissur - Hämorrhoidencreme günstige Antifaltencreme - Angel Q10 Haarausfall schüttere Haare Geheimratsecken - Lionhair, Himes Shampoo Gesichtscreme gegen Falten für Männer - Himes vegane Schokolade - Oma Martha s Haferflockendinger Augenfalten glätten - Viper Augenfluid wunde Haut - Ringelblumencreme Schweißausbrüche Schweißfüße schwitzen - Salbeicreme
Drucken

Pferdefutter Rosskastanie Venendoktor

Rosskastanien kennen die meisten als Pferdefutter, Wildfutter im Winter oder zum Basten lustiger Männchen.
Die kleinen braunen Dinger können aber viel mehr als das. Sie sind ein Quelle der Gesundheit für Menschen wie Tiere, wenn man ihre Wirkstoffe richtig einsetzt.
Rosskastanien haben eine hochglänzende braune Oberfläche an der Oberseite. Die Unterseite enthält die Andockstelle an die nährstoffhaltige grüne Hülle, die sich im Herbst öffnet, wenn das Samenkorn reif ist.
So kann man selbst wunderschöne Bäume pflanzen. Einfach ein paar Rosskastanien auf einer Lichtung vergraben, im eigenen Garten oder im Park an einer Stelle, an der nicht gemäht wird.
Die Bienen freuen sich über die fantastischen Blüten und zaubern daraus den leckeren Kastanienhonig. Er ist herzhaft im Geschmack und hat ein ganz besonders feines Aroma.
In der Naturheilkunde kennt man Rosskastanien als White Chestnut und Red Chestnut wenn es um Bachblüten geht. Dabei neutralisiert die energetische Schwingung der Bachblüte aus Kastanien, negative Gemütszustände. Das regt die Selbstheilungskräfte an und so hilft die Blüte der Rosskastanie sich selbst zu helfen.

In den Rosskastanien sind Saponine enthalten. Das sind schleimbildende Stoffe, die wir von Seifen und Waschmitteln kennen. Ein weiterer wichtiger Stoff ist das Aescin.
Saponine in Kombination mit Aescin verstärkt die Gewebestrukturen der Venenwände. Dadurch gelangt keine Flüssigkeit ins umliegende Gewebe und der Blutstrom kann ungehindert im Kreislauf fließen.
So vermeidet man Ödeme, Wassereinlagerungen in den Beinen und Blutstau am Anus in den Hämoriden, die wir alle haben, die aber nicht jeden von uns plagen.
Besenreiser und Krampfadern sind immer ein Zeichen, dass eine schlechte Durchblutung vorliegt.
Mit Rosskastaniencreme Pink Energy hat man hier ein kleines Helferlein, denn die Wirkung der Rosskastanie auf die Durchblutung ist sogar wissenschaftlich belegt.

Rosskastanie kann man auch bei Prellungen gut einsetzen. Auch hier kann sie helfen, das Gewebe zu entlasten und den Heilungsprozess zu fördern.
Die Natur hat uns dieses reichhaltige Geschenk gemacht. Nutzen wir es für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

RosskastanieRosskastanienbluetepink_energy_creme_von_oben

Pink Energy, Beincreme

 

14,95 *

Alter Preis 14,95 €