Drucken

Propolis Immunsystem Schnupfen Husten Heiserkei...

Propolis Immunsystem Schnupfen Husten Heiserkeit Erkältung Grippe Halsweh Herpes Gliederschmerzen

Propolis Immunsystem Schnupfen Husten Heiserkeit Erkältung Grippe Halsweh Herpes Gliederschmerzen

Was ist eigentlich Propolis?

Bienen sammeln Blütenstaub. Das weiß jedes Kind. Was viele nicht wissen, ist dass sie daneben auch harzige, klebrige Exudate von Knospen und Blättern der Bäume aufsammeln. Die befestigen sie an den Pollenhöschen und fliegen dann nach Hause in ihren hübschen Bienenstock.

Dort knabbern die Bienen, die den Stock bewachen und instand halten, diese klebrige Masse von den Ankommenden ab. Dann versetzen sie die Masse mit Drüsensekret und Wachs. Dieses Propolis nutzen sie um die Fluglöcher abzudichten oder zugige Stellen zu verschließen.

Es schützt das Bienenhaus vor Mikroben und Viren, Pilzen und anderem Ungemach, das die Gesundheit der Bienen gefährdet.

Das beste und für den Menschen am wirksamste Propolis kommt von Pappeln. Aber auch Birken, Weiden und andere Bäume liefern gutes Propolis, denn jeder Baum hat Superkräfte um seine Rinde zu schützen.

Nun könnte man ja auch diese Energie gleich vom Baum selbst ernten. Doch die Bienen leisten hier ganze Arbeit, indem sie uns diese extrem aufwändige Arbeit abnehmen und gleichzeitig die Baumenergie durch ihre eigene aufstocken.

Baum und Biene produzieren so ein perfektes Heilmittel für alle möglichen Erkrankungen, die mit einer Immunschwäche einhergehen, denn dann ist der Körper anfällig und durchlässig für Pilze, Bakterien und Viren.

Propolis nennt man auch Bienenkittharz.

Es ist schon im Altertum durch Plinius bekannt, dass damals als es noch keine klassische Medizin gab, Propolis bekannt war und gegen Wunden beispielsweise eingesetzt wurde. Es ist erstaunlich, dass die Menschen damals bereits Mittel und Wege kannten, das Bienenkittharz zu verarbeiten, denn das ist gar nicht so einfach.

Propolis ist sehr hart und zäh. Es ist schwer löslich. Die Verarbeitung ist darum schwierig. Ein Bienenstock liefert ca 100 g Propolis im Jahr. Das ist ein Durchschnittswert, der variieren kann. Es ist also sehr kostbar.

Seit ca vierzig Jahren wird an wissenschaftlichen Studien gearbeitet, die belegen, dass Propolis besonders wirksam ist bei Infekten und Erkrankungen des Respirationsbereiches, also angefangen bei der Nase, wenn man Schnupfen hat oder eine Nasennebenhöhlenentzündung über den Mund, wenn man Herpes hat oder eine Entzündung im Mund Rachenbereich.

Absteigend geht es weiter über die Kehlkopfentzündung unter der Sänger häufig leiden bis hin zum Bronchialkatarrh und im schlimmsten Fall der Lungenentzündung. Aber auch im Magen Darm Bereich erweist Propolis sich hilfreich und in der Versorgung von Wunden, die oberflächlich auf der Haut erscheinen, beispielsweise bei Akne, Pickeln, Neurodermitis, Ekzemen, Abschürfungen, Schuppenflechte, Dermatosen um nur einige zu nennen.

Man kann Propolis ruhig ein Allheilmittel nennen, hat doch jede Krankheit ihren Ursprung in einer Abschwächung des Immunsystems durch seelische oder körperliche Probleme. Der seelische Aspekt wird bei Krankheiten leider immer noch viel zu wenig berücksichtigt. Auch hier kann Propolis für mehr Stabilität sorgen.

Bei einer Allergie gegen Bienenstiche oder Bienenprodukte allgemein darf man Propolis leider nicht verwenden, es sei denn der Arzt erlaubt es.


Propolis wird auch im Antiagingbereich eingesetzt, denn durch seine entzündungshemmende Eigenschaft wirkt es regenerierend und zellerneuernd. Diesen kleinen Nebeneffekt kann man in Antiagingcremes doppelt hilfreich antreffen. Erschlafftes Gewebe oder im Alter schmaler werdende Lippen profitieren von Propolis auf natürliche Weise.

Falten der Mundpartie, Viper 6

 

149,95 *

Neu Viper 6, Hyaluronsäure Propolis, Mund Lippen Pflege

 

49,95 *

Alter Preis 79,95 €
 
 
(1)

Propolis Tinktur, Immunsystem stärken

 
6,95 *

Summ Summ Creme mit Propolis

 
14,95 *
Alter Preis 17,95 €
 
 
 
 

Manuka Honig

 
49,95 * biene_1

App

App

App

App

App