Ekzeme Schuppenflechte Psoriasis - Birkencreme Hängebusen große Brüste - Einhornbrustcreme Hämorrhoiden Analfissur - Hämorrhoidencreme günstige Antifaltencreme - Angel Q10 Haarausfall schüttere Haare Geheimratsecken - Lionhair, Himes Shampoo Gesichtscreme gegen Falten für Männer - Himes vegane Schokolade - Oma Martha s Haferflockendinger Augenfalten glätten - Viper Augenfluid wunde Haut - Ringelblumencreme Schweißausbrüche Schweißfüße schwitzen - Salbeicreme
Drucken

Tierpate werden, Tierpatenschaft übernehmen

Tierpatenschaft übernehmen

Füreinander - Miteinander - Schutzengelein Kosmetik

App

Tierpate werden

Tierpate werden

Vier Schafe konnten bis jetzt aus schlechter Haltung und vor dem Schlachter gerettet werden.

Sie können jetzt die Tierpatenschaft für eines dieses dankbaren Wesen übernehmen

1. Vreneli - unser Großschaf

Vreneli ist ein Merinoschaf. Es kam zu uns aus sehr schlechter Haltung. Der Züchter hatte viel zu viele Tiere. So hatte er den Überblick verloren und das Vreneli wurde nicht geimpft.

Die Impfung hätte verhindert, dass sich Parasiten in der Lunge festsetzen. Als ich das Lamm übernahm, war es zu schwach um sich zu wehren. Völlig apathisch saß es im Auto und ließ sich teilnahmslos rausheben, als wir zuhause angekommen waren.
 

Vreneli hatte keine Kraft mehr. Das liebe Lamm war dem Tode näher als dem Leben. Der Tierarzt gab ihm keine vier Wochen mehr. Doch als Vreneli auf Seppi und Franzi stieß, das viele frische Futter fand und einen sauberen, trockenen Stall - da beschloss es, dass es leben wollte.

Gemeinsam mit den Tierärzten, die in den ersten Wochen fast jeden Tag da waren um ihm Spritzen zu geben, brachten wir das Vreneli wieder auf die Beine.


2. Seppi - Schmuseböckchen

Den Seppi haben wir geholt als er drei Monate alt war. Er war in einer großen Herde, die Tag und Nacht unbeaufsichtigt war.
Der kleine Kerl mit dem weißen Stern auf der Stirn hatte sich das Bein gebrochen und lief schon wochenlang so herum, ohne dass ihm Hilfe zuteil wurde.
Was muss er für Schmerzen und Qualen durchgestanden haben.
Widerstandslos ließ er sich fangen.
Er war voll Zecken.
Der Tierarzt musste über Wochen jeden Tag kommen um den Verband zu wechseln, weil er sich eine Infektion zugezogen hatte in dem Dreck.
Seppi war immer geduldig und dankbar.
Er hat alles ohne zu jammern mit sich machen lassen.
Nie hat er seine Hörner gegen uns oder die anderen Schafe eingesetzt.
Er liebt seine Damen über alles und betüdelt sie den ganzen Tag.
So einen Schafsbock findet man alle tausend Jahre nur einmal.
Er ist ein Skuddenbock, eine aussterbende Schafrasse, die für die Landschaftspflege eingesetzt werden kann.

3. Franzi
Die kleine Franzi haben wir als Lamm zu uns geholt, weil sie mit zuvielen anderen Tieren auf einer winzigkleinen Fläche gehalten wurde.
Da war kein Gras mehr zu sehen.
Die Tieren hatten keinen Stall und waren Wind und Wetter ausgesetzt.
Weil Franzi das kleinste und schwächste Tier war, durfte es mitkommen.
Das Skuddenlämmchen war abgemagert, aber es wollte leben und so integrierte es sich schnell in die neue Herde.
Franzi ist ein scheues Schaf geblieben. Bis heute lässt sie sich nicht streicheln.
Aber mittlerweile haben wir ihr Vertrauen so weit gewonnen, dass sie Futter aus der Hand nimmt und an besonders guten Tagen darf man ihr einmal kurz über die Wange streichen.
Sie hat wohl in ihrem kleinen Leben zu viel schlechte Erfahrungen gemacht, doch bei uns ist ihre Seele wieder geheilt.
Franzi kümmert sich besonders liebevoll um Sissi unser Quessant Lamm, das aus vergleichbaren Verhältnissen zu uns kam.


4. Sissi
Die kleine Sissi, ein Quessant Schaf, kam zu uns im letzten Sommer. Der Halter dachte, weil Quessant Schafe die kleinste Rasse darstellen, könne er sich welche im Garten halten - noch dazu mitten in der Stadt.
Das Veterinäramt wurde jedoch auf die unhaltbare Situation aufmerksam und so musste er die Tiere abgeben.
Damit die kleine Sissi ein schönes Zuhause hat mit vielen Freunden und gaaaaannnnnzz viel Platz auf unserem über 4000 qm großen Grundstück, das uns ein Tierfreund zur Verfügung gestellt hat, haben wir sie aufgenommen und tierärztlich versorgt.
Sissi ist eine kleine Prinzessin.
Sie ist ein sehr sensibles Schaf, das schnell Vertrauen fasst und lustige Sprünge macht, weil sie nun endlich glücklich sein darf.
Sissi ist klein, wendig und unglaublich verspielt.
Franzi hat Sissi adoptiert und nun sind die beiden obgleich ihrer unterschiedlichen Rassen, ein Mutter Tochter Gespann.
Sie lieben sich heiß und innig.

Neben den Schafen gibt es auch ein paar Hühner und Hunde, die alle in Frieden und Harmonie miteinander leben.
Wir freuen uns über jeden neuen Paten, der uns dabei hilft unseren Tieren ein artgerechtes Zuhause zu bieten.
Jeder Pate erhält eine Urkunde mit seinem Patenkind und wird zu unserem jährlichen Sommerfest eingeladen.
Mit einer Patenschaft gehören auch Sie zum Schutzengelein Freundeskreis.
Jede Hilfe wird dankbar angenommen.
 
Dieses Jahr war besonders kostenintensiv, weil ein Schaf durch einen fremden Hund so aufgeschreckt wurde, dass es sich eine Verletzung am Bein dabei zuzog.

Die Behandlung war langwierig und ist nun erfolgreich abgeschlossen. Die Wolle wächst langsam aber sicher wieder nach an der Stelle und wir sind alle sehr erleichtert über den Verlauf.

Wenn Sie eine Tierpatenschaft übernehmen möchten, können Sie das gerne ab einem Betrag in Höhe von 5 Euro monatlich tun.

Teilen Sie uns bitte mit, für welches der Tiere Sie sich entschieden haben.

Wir senden Ihnen dann unser Patenschaftsformular zu.

Sie können die Patenschaft jederzeit beenden ohne weitere Formalitäten.

Wir sind für jede auch noch so kleine Hilfe dankbar.

https://www.gofundme.com/f/tierpate-werden-schafchenhof?utm_source=customer&utm_medium=copy_link&utm_campaign=p_cf+share-flow-1

 

 
 

App

 

Hier ist der Link zu gofundme für unseren Schäfchenhof https://www.gofundme.com/f/tierpate-werden-schafchenhof?utm_source=customer&utm_medium=copy_link&utm_campaign=p_cf+share-flow-1

https://www.gofundme.com/f/tierpate-werden-schafchenhof?utm_source=customer&utm_medium=copy_link&utm_campaign=p_cf+share-flow-1

App

App

schafe_im_schnee

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App

App


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Schäfli Fußcreme, Hornhaut Schrunden Fußpflege

14,95 *
Alter Preis 19,95 €

Schäfli Tagescreme mit Lanolin für trockene Haut

9,95 *
Alter Preis 12,95 €

Schäfli, Nachtcreme für trockene Haut

9,95 *
Alter Preis 12,95 €
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand